seit 2001: freiberuflicher betriebswirtschaftlicher Managementberater: im öffentlichen Sektor mit den Schwerpunkten Einführung von E-Business im Wissenschaftsbereich und von E-Government in Verwaltungen, im privaten Sektor mit den Schwerpunkten E-Business- + Social Media-Strategien sowie Finanzbuchhaltung + Controlling + Risikomanagement für Freiberufler und Vereine 

1998 bis 2001: Managementberater der Conet Consulting AG im Bereich der Bundesverwaltung mit dem fachlichen Schwerpunkt Konzeption und Implementierung von Controllingsystemen 

1997 bis 2013: Lehrbeauftragter der Technischen Universität Braunschweig im Weiterbildungsstudiengang „Personalentwicklung im Betrieb mit den Themenschwerpunkten „Reorganisation öffentlicher Verwaltungen - Moderne Organisationsformen für das Management öffentlicher Aufgaben“, „Prozessmanagement, Kosten- und Leistungsrechnung und Controlling in öffentlichen Verwaltungen“, „Modernisierungstrends in unterschiedlichen Bereichen des öffentlichen Sektors“ sowie „Innovations- und Zukunftsmanagement in Unternehmen und Behörden“

1993 bis 1998: Direktionsassistent am Soziologischen Forschungsinstitut Göttingen e. V. mit folgenden Aufgaben: Erstellung von Liquiditäts-, Finanz- und Haushaltsplanungen des Institutes, Kalkulation der Kosten von Forschungsaufträgen, administrative Koordination von Forschungsverbünden und Aufbereitung von Controllinginformationen für das Direktorium

1993 bis 1997: Externes Promotionsstudium am Lehrstuhl von Prof. Dr. Helmut Brede: Forschungsgegenstand war dabei die Frage, inwieweit sich die Wahrnehmung von öffentlichen Aufgaben signifikant in den Unternehmenskennzahlen und Aktienkursen von börsennotierten gemischtwirtschaftlichen Unternehmen niederschlägt.

1989 bis 1992: Studium der Betriebswirtschaftslehre und der Wirtschaftspädagogik an der Georg-August-Universität Göttingen